home

Rücken Kompetenz Zentrum
+41 43 499 85 26 

Alexander-Technik – im  interdisziplinären Netzwerk

Die Wirksamkeit der Alexander-Technik wurde wissenschaftlich in mehreren Studien nachgewiesen: bei chronischen und wiederkehrenden Rückenschmerzen lassen sich durchschnittliche 21 Schmerztage pro Monat mit Alexander-Technik bis auf 3 Tage reduzieren (British Medical Journal BMJ 2008).

Besonders wirksam ist die Methode bei Verletzungen der Halswirbelsäule, da sie den somatischen Symptomkomplex und die psychischen Veränderungen gleichermassen beachtet und zusammenhängend ausgleicht.

Unsere AlexanderTechnik–Therapeuten sehen sich als Teil des interdisziplinären ganzheitlichen Ansatzes.

oder anrufen
Martina Sölch +41 44 461 33 44
Ulf Tölle MPH  
+41 44 586 34 81

 

Alexander-Technik   —   Team RKZ

Ein starkes Team – für Sie

MARTINA SÖLCH


Alexander-Technik


Badener Strasse 18
– Stauffacher
  8004 Zürich​



ULF TÖLLE MPH


Alexander.Technik


Weinbergstrasse 29
8006 Zürich​


Mittwochs im RKZ

Unsere Alexander-Technik–Therapeuten

Shane Melaugh

Sie erkennen Ihre Denk- und Bewegungsgewohnheiten, ändern Gewohnheiten mit Leichtigkeit und gewinnen neue Freude an der Bewegung. So erhöhen Sie nicht nur die Lebensqualität und Leistungsfähigkeit Schritt für Schritt, sondern verbessern auch Ihre Fähigkeit, mit Stress umzugehen.

Das Resultat: Sie befreien sich von oft unbemerkten Verspannungsmustern und Muskelanspannungen, die sich scheinbar ohne eigenes Zutun stereotyp wiederholen und Beschwerden im Nacken, Kopf und Rücken mitverursachen. Diese gehören dann bald einmal der Vergangenheit an.

Martina Sölch  –   praxis zett Stauffacher 8004 Zürich

Shane Melaugh

Sich selbst den Zugang zu mehr persönlicher Gesundheit erschliessen? Ja, und was Ihnen meine Arbeit dafür vermitteln kann, sind konkrete, praktische Wege, wie Sie mehr Verantwortung für sich selbst und Ihre Umwelt in Ihren Alltag einbringen können.

Anhand des eigenen Körpers, quasi ihres persönlichen «Ökosystems», lernen Sie die Konsequenzen ihres Denkens und Handelns kennen: Sie lernen Ihr Denken zu Ihrem eigenen gesundheitlichen Nutzen einsetzen können. Je besser Sie lernen, Ihr Denken zu steuern, desto achtsamer werden Sie mit der Zeit auf Ihr Denken, auf sich, auf Ihre Mitmenschen, auf Ihre Umwelt.

Vitalität und Gesundheit bedingen sich gegenseitig und jeder, der es will, kann einen signifikaten Unterschied in der eigenen Gesundheit und im Vitalitätsniveau erreichen.
Dies ist leicht erlernbar, kann Spass machen kann und eignet sich tatsächlich für jedefrau und jedermann.

Ulf Tölle MPH  –   Weinbergstrasse 29  8006 Zürich

Das beste Vorgehen im Umgang mit Ihren Beschwerden

Schul- und Alternativmedizin

Vertrauen und Sicherheit bilden die Basis unseres Vorgehens. Und allen unseren Patienten begegnen wir mit grösstem Respekt.

Spezialisierte Ärzte und Therapeuten mit Weitblick

Jeder unserer Teammitglieder ist ausgebildet in seinem medizinischen / therapeutischen Spezialgebiet.

Komplementär-
Therapien

Auch die Schulmedizin hat Grenzen. Uns geht es vor allem auch darum, die Menschen, die uns aufsuchen für ihre eigene Heilung zu engagieren.

Behandlungsqualität, die Sie lange gesucht haben

Wir bieten Ihnen professionelle Medizinischen Rat, bewährte Therapieformen und bemühen uns um Gleichheit und Fairness im Zugang zu den Leistungen.

Das Therapie-Spektrum im RKZ

  • Akupunkturmassage
  • Alexander-Technik
  • Atem-Therapie, Stimmtherapie
  • CranioSacral–Therapie
  • Ergotherapie
  • Klassische Homöopathie
  • Physiotherapie
  • SE - Somatic Experiencing
  • Tiefen-Relaxation                     u.a.m.

RKZ – ein interdisziplinäres Netzwerk

gibt es seit 1999. Seither arbeiten unsere qualifizierten Fachleute aus Schul- & Alternativmedizin und den  Komplementär-Therapien unter der Leitung von Dr. med. Hansjürg Holdener zusammen.

Seit 2014 finden Sie uns im Rücken Kompetenz Zentrum an der Weinbergstrasse 29 ganz in der Nähe vom Central Zürich.

Das Therapeuten-Team stellt mit seiner langjährigen, in der Praxis erworbenen Erfahrung die interdisziplinäre Herangehensweisei in der Behandlung von Patienten mit Schädel-Hirntraumata, Schleudertrauma  oder chronischen und wiederkehrenden Rückenschmerzen sicher.